top of page
  • AutorenbildIngo Smula

Seelen im eigenen Feld - und nu?

Es kann sein, dass es Deine Aufgabe – oder ein Teil Deiner Aufgabe – ist, Seelen nach Hause zu begleiten.


Es kann aber auch sein, dass es nicht Deine Aufgabe ist – und diese Seelen trotzdem zu Dir kommen, um bei Dir „anzuklopfen“ und um Hilfe zu bitten.


Es ist sehr wahrscheinlich, dass Seelen in verschiedener Art zu Dir kommen werden, wenn Du mit dieser „Lichtarbeit“ einmal angefangen hast. "Geister" und "Gespenster" sind auch nichts anderes als Seelen, die von einer anderen Welt bzw. von einer anderen Ebene stammen und sich hierher verirrt bzw. verloren haben. "Dämonen" sind überwiegend manipulierte Seelen oder Naturwesen, die auch nach Hause möchten bzw. wieder in ihre ursprüngliche Reinheit gelangen möchten.


Und dann kann es sein, dass sie alle nach und nach zu Dir kommen, weil sie spüren, Du kannst es. Du kannst ihnen helfen.


Nach und nach, immer mehr.


Es kann aber auch sein, dass es einfach nicht Deine Aufgabe ist.


Es kann aber auch sein, dass das eine gut getarnte Ablenkung ist, um Dich von Deinem Weg abzulenken.


Denn diese Tätigkeit kostet Kraft. Kostet Aufmerksamkeit. Kostet Energie. Immer mehr – und garantiert nicht weniger.


Möglicherweise eine gut getarnte Ablenkung. Schließlich ist es doch etwas Gutes, oder nicht? Vielleicht ist diese Hilfe doch aber nur schlicht und einfach die Aufgabe von anderen Wesenheiten.


„Ich übergebe euch an die Wesenheiten, die dafür zuständig sind.“


Mehr nicht, ganz einfach. So habe ich es gemacht – und mache es immer noch.


Nicht mein Ding, nicht mein Weg.


Danke.

Bild: scinexx.de

Seelen im eigenen Feld - und nu? / © Ingo Smula 2023 / www.naturkraftkunde.de

Jeder meiner Blogbeiträge erhebt nicht den Anspruch auf die absolute Wahrheit, sondern beruht auf meinem zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Bewusstsein, Wissen & Erfahrungen.

Comentarios


Los comentarios se han desactivado.
bottom of page