top of page
  • AutorenbildIngo Smula

Stell´ Dir vor ...

Du würdest Dein Umfeld, Deinen nächsten Urlaub oder auch Deinen Arbeitsort nach der Höhe der Lebensenergie, der Reinheit der feinstofflichen Ebene und nach der Klarheit und Qualität der dortigen Kraftorte aussuchen?


Wie wäre es denn, wenn eine Stadt oder ein Gebiet damit werben würde, sämtliche energetischen Belastungen aus der Vergangenheit aufgelöst zu haben? Alle Kraftorte in der Umgebung wären markiert und mittels Beschreibung vor Ort für jedermann nutzbar gemacht?

Auch alle überregional wirksamen Störungen wären identifiziert und neutralisiert? Der Fluss der Elemente wäre in purer Reinheit und die Vitalität, die Lebensenergie passt sich stetig der laufenden Schwingungserhöhung an.


Nichts aus der Vergangenheit wirkt heute noch nach, nur Klarheit und Reinheit umgeben dich.

Nachfolgend einige Beispiele von Orten, die unter Belastungen aus der Vergangenheit gelitten hatten.


Bullenhuser Damm in Hamburg


Das ehemalige Schulgebäude im Stadtteil Rothenburgsort wurde im 2. Weltkrieg als ein Nebenlager des Konzentrationslagers Neuengamme genutzt. In den Endtagen des Krieges kam es dort zu einem Kriegsverbrechen u.a. auch an Kindern. Heute befindet sich in dem Gebäude eine Gedenkstätte sowie eine Kindertagesstätte.


Auf dem Gelände befindet sich ein Herzchakra, ein überregional bedeutsames Landschaftsenergiezentrum, mit einem Wirkungskreis von rund 130 Kilometern. Vor der Reinigung nur zu 15% in der Reinheit, ebenso wie die 3 Quellen von Drachenlinien. Aufgrund der Vorkommnisse in der Vergangenheit lag die Reinheit des Emotionalkörpers bei auch nur rund 15%. Feinfühlige Menschen wie beispielsweise Kinder können mit den dortigen Schwingungen in Resonanz gehen und erleben so das Geschehene immer wieder erneut. Ebenso gab es Beeinflussungen durch gebundene Seelen(anteilen), die nun wieder frei sind.


Durch die Reinigung und Heilung dieses Ortes sind alle Kraftorte wieder in ihrer ursprünglichen Reinheit, die Lebensenergie erhöhte sich von rund 4.500 Boviseinheiten auf aktuell allgemein vorherrschende 24.500 BE und die Beeinflussung der Umgebung im Umkreis von rund 130 Kilometer ist nun wieder frei von Belastungen aus der Vergangenheit.


Das ehemals größte Kinderheim der DDR


Rund 25.000 Kinder lebten seit den 1950er Jahren in den Gebäuden in Berlin-Schöneweide, die seit 2016 als Wohnanlage genutzt wird. Mit – kaum verwunderlich – außergewöhnlich hoher Fluktuation in der Mieterschaft.


Auch hier war der feinstoffliche Emotionalkörper der Umgebung nur zu 15% in der Reinheit, die Kraftorte in der Umgebung, trotz des schönen Forstes Königsheide, sogar nur zu unter 10%. Der nahe Friedhof Baumschulenweg sowie das dort ansässige Krematorium sorgten kontinuierlich für eine feinstoffliche Unruhe im Feld, ebenso eine mittlere 4stellige Anzahl von gebundenen Seelen(anteilen).


Entsprechend lag die Lebensenergie im Schnitt bei rund 3.000 Boviseinheiten, welches auf Dauer dem Körper intensiv Lebenskraft entzieht. Die energetische Beeinflussung dieses Ortes wirkt auf rund 300 Kilometer im Umkreis, zum Zentrum des Ortes hin stärker wirkend.


Nun ist alles wieder rein, alles wieder im Fluss und die dortige Wohnanlage hat mittelfristig noch ein wenig Unruhe zu durchleben. Denn nicht alle Bewohner hält die nun hohe und reine Lebensenergie aus, allerdings zieht dieser Ort ab dem Zeitpunkt der Heilung auch diejenigen Menschen an, die sich dort wohlfühlen und in ihre eigene Klarheit kommen wollen.


Gedenkstätten in Mecklenburg-Vorpommern


Am Ende des 2. Weltkrieges trieb die SS mehr als 30.000 Häftlinge aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück zu Fuß bis nach Schwerin. Die meisten von Ihnen wurden von sowjetischen und US-amerikanischen Truppen befreit.


Entlang den Routen wurden Findlinge als Gedenksteine, Tafeln und Stele sowie Stelengruppen aufgestellt. Die immensen energetischen Auswirkungen solcher Gedenkstätten habe ich in einem früheren Blogbeitrag näher erläutert.


Durch die Auswirkungen der energetischen Manipulationen, bewusst und gewollt durchgeführt, sank die Lebensenergie in der Umgebung dieser Routen auf rund 2.500 Boviseinheiten (Karte der Routen) und die Reinheit der Kraftorte sank auf unter 10%.


Eine energetische Schwere, eine feinstoffliche Dichte war dort spürbar und hatte über Jahrzehnte unmittelbare Auswirkungen auf die dortigen Bewohner und somit auf die Entwicklung des gesamten Raumes.


Eine hohe 5stellige Anzahl von Seelen(anteilen) konnte nun in die Ebene wechseln, die ihrem allerhöchsten Wohle zuträglich ist.


Weitere Gebiete, die nun im Allgemeinen wieder ursprünglich rein sind (Emotionalkörper, Elemente, Aura, Kraftorte – nicht die Immobilien wie Häuser, Grundstücke etc.):


Vor der Heilung:

Wilhelmshaven: Allgemein <25% in der Reinheit, Kraftorte <20%, Lebensenergie 5.500 BE

Otter (bei Tostedt): Allgemein <25% in der Reinheit, Kraftorte <10%, Lebensenergie 4.500 BE

ehem. „Todesstreifen“ in Berlin: Allgemein <15% in der Reinheit, Kraftorte 10%, Lebensenergie 2.500 BE

Der Schlüssel für energetische Reinigungen und Heilungen


Du hast die Dinge bei Namen zu nennen – name it! – und Dir sollten vorher die Ursachen der Beeinflussungen klar sein. Aus diesem Grunde ist Räuchern oder beispielsweise das Fluten ganzer Gebiete mit Licht und Liebe dauerhaft nicht wirksam. Es löst vielleicht Symptome auf, aber kaum die Ursachen.


Es ist wie bei „Harry Potter“, bei „Herr der Ringe“ oder bei anderen Darstellungen von Zauber & Magie: Wenn es nicht klar benannt wird, wirkt kein Zauberspruch und alle Magie ist flüchtig.


Seit der Zeitenwende im Sommer letzten Jahres gibt es auf dieser unserer Ebene und im deutschen Gebiet keine (irdischen oder außerirdischen) Dämonen mehr und auch keine neuen feinstofflich beeinflussende Konstrukte, Blockaden, Belegungen etc.


Aufräumen ist angesagt, mit allen energetischen Belastungen aus der Vergangenheit, mit allen von Menschen verursachten Gespinste (Gespenster > Gespinste > durch Gedanken (Energien) gesponnene Wesenheiten mit eigenem Bewusstsein, auch Egregore genannt) und allem, was Dich und mich von Eigenverantwortung und Selbstbestimmung fernhalten möchte.

 

Die hier veröffentlichten Bilder wurden mittels KI (CoPilot) erstellt und sind frei verfügbar

Stell´ Dir vor ... / ©Ingo Smula 2024 / www.naturkraftkunde.de

Ich versuche nicht Dir irgendwas als absolute Tatsache oder Wahrheit zu verkaufen, auch versuche ich nicht dich zu überzeugen, zu überreden oder gar zu konvertieren. Ich möchte nur, dass du mit diesen Ideen, diesen alternativen Wahrheiten, Realitäten, Möglichkeiten, Informationen herumexperimentierst und spielst. Ich versuche auch nicht dir irgendetwas zu beweisen. Ich habe keine Beweise. Sehe was du hier liest, als eine weitere Möglichkeit des Lebens, eine weitere Möglichkeit der Realität an. Bitte überprüfe alles eigenverantwortlich selbst. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder auf die absolute Wahrheit. Diese Forschungsreise ist unendlich. Dies ist nur ein Zwischenbericht meiner derzeitigen Etappe, bzw. was ich glaube auf dieser unendlichen Reise verstanden zu haben. Du musst mir nichts glauben. Noch besser: Glaube mir kein Wort. Finde deine eigene Wahrheit. Es ist nur ein Angebot. (Mit Dank an Mirko R. Betz für die Inspiration dieses Disclaimers)

Kommentare


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.
bottom of page